Seniorenbetreuung in der Schweiz

Der Wunsch vieler älterer Menschen möglichst lange zu Hause leben so wird es in der Schweiz gelöst 

Der Wunsch eines jeden älteren Menschen ist immer gleich. Sie möchten so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben. Auch wenn es langsam mit der Gesundheit hapert, sie möchten nicht in ein Heim. Das ist ein sehr verständlicher Wunsch und wird in der Schweiz schon seit längerer Zeit umgesetzt. Es gibt sie, die Übergangslösung. Wenn einer Ihrer Angehörigen nicht mehr allein zu Hause zurechtkommt, dann muss er noch lange nicht in ein Pflegeheim. Das ist erst relevant, wenn es wirklich nicht mehr anders geht und die betroffene Person nicht mehr aus den Augen gelassen werden darf. Aber was ist mit der Zeit davor, in einer sogenannten Zwischenwelt.

Die Frage der Pflege betrifft früher oder später jeden von uns. Dann heisst es, wohin mit Mutter oder Vater? Lassen Sie sich rechtzeitig beraten von dem Entlastungsdienst in der Schweiz. Der Schweizer Entlastungsdienst trägt dazu massgeblich teil, dass Eltern zu Hause bleiben können und bietet häusliche Pflege und Alltagsbegleitung.

Den ganzen Artikel finden Sie hier!

Quelle: gesund247.de, 12. Juni 2018

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Dirk S. Kircher